CDU Paderborn-Wewer stellt Kandidaten für die Kommunalwahl auf

kandidaten_2013 Foto: Ulrich Kramer - Bildunterzeile (von links nach rechts): Walter Rövekamp, Hildegard Kramer, Julien Boppert, Rene´ Kaiser, Alexander Jacobs, Johannes Voss, Ferdi Vahle

 

Die CDU-Ortsunion Wewer hat jetzt die Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai 2014 aufgestellt. Julien Boppert und Alexander Jacobs sollen den drittgrößten Ortsteil von Paderborn im Rat vertreten. Hildegard Kramer tritt erneut als Abgeordnete für den Kreistag auf.

Julien Boppert tritt in die Fußstapfen von Klaus Hüvel, der zurzeit den Wahlbezirk 20 in Wewer vertritt. Den Wahlbezirk 19 soll Alexander Jacobs von Wolfgang Glunz übernehmen. Julien Boppert arbeitet als Geschäftsführer in der Magh und Boppert GmbH, Paderborn. Er wohnt im Ortsteil Wewer und ist mit dem Ort durch viele Freundschaften verbunden. Alexander Jacobs ist für die Bausparkasse Schwäbisch Hall als Berater unterwegs. Auch er unterhält freundschaftliche und verwandtschaftliche Beziehungen in Wewer. Hildegard Kramer ist bei der Sparkasse Paderborn als Kundenberaterin beschäftigt. Sie vertritt den Ortsteil Wewer schon seit vielen Jahren im Kreistag in mehreren Ausschüssen.
Ebenfalls einstimmig wurden die Ersatzkandidaten für die neuen Rats- und Kreistagsmandate gewählt. Ferdi Vahle soll Julien Boppert und Rene´ Kaiser soll Alexander Jacobs vertreten. Zum Ersatzkandidaten für Hildegard Kramer wurde Johannes Voss gewählt.

Mit den überwältigenden Abstimmungsergebnissen gehen die Kandidaten erwartungsvoll und gestärkt in die Aufstellungsveranstaltungen des Stadtverbandes und des Kreisverbandes der CDU, die Mitte Januar 2014 stattfinden sollen, so Walter Rövekamp, Vorsitzender der Ortsunion Wewer.

Im Anschluss an die Aufstellung der Kandidaten zog Walter Rövekamp Bilanz über die Arbeit des Vorstandes in diesem Jahr. Schwerpunkte sind der Ausbau des Alten Hellweges, die Verlängerung des Rad- und Fußweges Heimatweg und die Gestaltung des Delbrücker Weges. Auch den Brandschutz der Entsorgungsanlagen auf dem Deponiegelände „Alte Schanze" hat die CDU Wewer in den Blick genommen.

Schriftgröße ändern

cdunrw-tv
cdunrw-aktuell
cdunrw-jetzt-mitglied-werden
Mitgliedermagazin der CDU
10 Gute Gründe
CDU NRW

Benutzermenü

Benutzeranmeldung